Spaschelspruch 2024

Guten Tag ihr Leut, wie wunderbar
Die Königin spricht, von diesem Jahr.
Die Lauscher auf und zu die Klapp,
Weil ich euch was zu sagen hab.

Ich begrüß all unsre Gäste,
zu unserm schönen Spargelfeste.
Heut soll's so sein, wie ich es mag
Ein wunderschöner Spargel-Tag.

Doch damit ihr auch wisst, wem gehört das Gesicht,
erzähl ich jetzt, wer zu euch spricht.
Im Ort bin ich inzwischen bekannt,
Lena Lochmann, so werd ich genannt.

Man trifft mich immer, mal hier und mal dort
aber meine Wurzeln reichen tief, hier in diesem Ort
Meine Uroma die wurd hier groß,
die Handstoffels Liese, aus de Dornheimer Strooß

Und mein Opa hatte, das wär doch gelacht,
Hat früher selbst 8 Balken mit Spaschel gehabt.
Doch das war noch lang net alles,
Ich leb auf dem Hof, in der Nähe vom Balles

Bei Senßfelders gehör ich wie wunderbar,
seit 6 Jahren schon zum Inventar,
Spargel stechen, schälen und auch Essen,
das ist in meinem Interesse.

Als Kerwemudder trink ich auch gern Bier,
passt doch alles, oder was meint ihr?
Man kann also sagen, ganz ungeniert,
Ich bin für das Amt hier, prädestiniert.

Die Traditionen erhalten, das ist mir viel wert
aber dass man sich gleichzeitig, net allem neuen versperrt
Hier oben zu stehen, ist für mich eine Ehre
ach wenn doch immer, Spaschelzeit wäre.

Meine Rede die ist jetzt auch vorbei,
und weiter gehts, mit der Feierei.
Hebt euer Glas, stoßt mit mir an ihr Leit,
Auf unsre schöne Spargelzeit.

  • Spargelkönigin
    Lena Lochmann
  • Aus der Feder von
    Max Kraus